5.2.2018   

DE

Amtsblatt der Europäischen Union

C 42/44


Klage, eingereicht am 11. Dezember 2017 — Stada Arzneimittel/EUIPO (Darstellung von sich zwei gegenüberliegenden Bögen)

(Rechtssache T-804/17)

(2018/C 042/61)

Verfahrenssprache: Deutsch

Parteien

Klägerin: Stada Arzneimittel AG (Bad Vilbel, Deutschland) (Prozessbevollmächtigte: Rechtsanwälte J.-C. Plate und R. Kaase)

Beklagter: Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO)

Angaben zum Verfahren vor dem EUIPO

Streitige Marke: Unionsbildmarke — Anmeldung Nr. 15 625 437

Angefochtene Entscheidung: Entscheidung der Ersten Beschwerdekammer des EUIPO vom 20. September 2017 in der Sache R 1887/2016-1

Anträge

Die Klägerin beantragt,

die angefochtene Entscheidung aufzuheben;

dem EUIPO die Kosten aufzuerlegen.

Angeführter Klagegrund

Verletzung von Art. 7 Abs. 1 Buchst. b der Verordnung Nr. 207/2009.