Glossare von Zusammenfassungen

Hilfe PDF exportieren Diese Seite drucken 

Europa „à la carte“

Dieser Ausdruck steht für die Vorstellung von einer europäischen Integration in abgestufter Form: Die einzelnen EU-Länder können wählen, auf welchem politischen Gebiet sie partizipieren wollen.

Die EU würde immer noch eine Mindestzahl gemeinsamer Ziele handhaben. Allerdings würden die einzelnen Länder auf unterschiedlichen Ebenen (variable Geometrie) oder nach individuell festgelegten Zeitrahmen (Prinzip der unterschiedlichen Geschwindigkeiten) partizipieren. Europa „à la carte“ wird bereits mit einigen Ländern des Euroraums und auch mit Ländern, die nicht Teil des Euroraums sind, praktiziert.