Glossare von Zusammenfassungen

Hilfe PDF exportieren Diese Seite drucken 

Vertiefung und Verbreiterung

Vertiefung und Verbreiterung sind zwei unterschiedliche Denkrichtungen im Hinblick auf die gewünschte weitere Entwicklung der EU.

Im Laufe der Zeit hat sich die Europäische Union zu einer „immer engeren Union“ der Völker Europas entwickelt (Artikel 1 des Vertrags über die Europäische Union - EUV).

Der Begriff der Vertiefung bezieht sich auf die immer engere Union und zeigt sich in der erhöhten Integration der EU. Der deutlichste Ausdruck davon ist der Übergang der EU zur Wirtschafts- und Währungsunion (WWU) und die Einführung einer einheitlichen Währung, dem Euro.

Befürworter der Verbreiterung wollen eine Ausweitung der EU im Sinne der Mitgliedstaaten, jedoch eine lockerere Mitgliedschaft im Vergleich zum Vertiefungsmodell. Der EU selbst gelang eine Verbreiterung durch die Erweiterung von 15 Ländern im Jahr 2004 auf 28 Länder im Jahr 2013.