Glossare von Zusammenfassungen

Hilfe PDF exportieren Diese Seite drucken 

Zusammensetzung der Europäischen Kommission

Die Europäische Kommission setzt sich aus 28 Mitgliedern zusammen, eines aus jedem EU-Staat.

Artikel 17 Absatz 5 des Vertrags über die Europäische Union legt fest, dass ab dem 1. November 2014 die Kommission aus einer Anzahl von Mitgliedern besteht, die zwei Dritteln der Zahl der Mitgliedstaaten entsprechen soll. Es besteht jedoch eine gewisse Flexibilität, denn der Europäische Rat kann eine Änderung dieser Anzahl einstimmig beschließen.

Im Jahr 2009, vor dem zweiten irischen Referendum zur Ratifizierung des Vertrags von Lissabon, bekräftigte der Europäische Rat seine Entscheidung (die zuvor im Dezember 2008 getroffen wurde), einen Beschluss zu erlassen, durch den sichergestellt werden sollte, dass die Anzahl der Kommissionsmitglieder der Anzahl der EU-Staaten entspricht, sodass jeder Mitgliedsstaat weiterhin berechtigt ist, ein Kommissionsmitglied zu benennen. Dieser Beschluss wurde am 22. Mai 2013 vom Europäischen Rat erlassen (Beschluss 2013/272/EU).