Verkehr

Hilfe PDF exportieren Diese Seite drucken 
Employment and social policy

Die Verkehrspolitik der Europäischen Union (EU) zielt darauf ab, mithilfe integrierter Netzwerke für alle Verkehrsträger (Straße, Schiene, Wasser und Luft) EU-weit für einen reibungslosen, effizienten, sicheren und freien Personen- und Warenverkehr zu sorgen. Die EU-Politik befasst sich zudem mit einem breiten Spektrum an Fragestellungen von Klimawandel und sauberen Kraftstoffen über Fahrgastrechte bis hin zum Bürokratieabbau bei Zollangelegenheiten in Häfen.

Die Verkehrspolitik unterliegt den Bestimmungen gemäß Titel VI (Artikel 90 bis 100) des Vertrags über die Arbeitsweise der Europäischen Union und gehört zu den strategisch wichtigsten gemeinsamen Politikbereichen. Das künftige politische Vorgehen wird sich weitgehend auf das Weißpapier von 2011 stützen, in dem 40 Maßnahmen für Wachstum und Beschäftigung, zur Verringerung der Abhängigkeit von Ölimporten und zur Senkung der Kohlenstoffemissionen des Verkehrssektors benannt werden.

Error:

Die gewünschte Seite kann nicht aufgerufen werden. Wenden Sie sich bitte an den Administrator der Website, falls das Problem erneut auftritt.