Justiz, Freiheit und Sicherheit

Hilfe PDF exportieren Diese Seite drucken 
Employment and social policy

Mit der Schaffung eines Raums der Freiheit, der Sicherheit und des Rechts innerhalb der Europäischen Union soll die Freizügigkeit gewährleistet und den Bürgern ein hohes Maß an Schutz geboten werden. Dieser Raum umfasst verschiedene politische Bereiche, angefangen beim Schutz der Außengrenzen der Union bis hin zur justiziellen Zusammenarbeit in Zivil- und Strafsachen sowie die polizeiliche Zusammenarbeit. Er schließt auch die Asyl- und Immigrationspolitik, und die Bekämpfung der Kriminalität (Bekämpfung von Terrorismus, organisierter Kriminalität, Internetkriminalität, sexueller Ausbeutung von Kindern, Menschenhandel, illegaler Drogen usw.) ein.

Grundlage für die Schaffung des Raums der Freiheit, der Sicherheit und des Rechts sind die Programme von Tampere (1999-2004), Den Haag (2004-2009) und Stockholm (2010-2014). Sie ist in Titel V des Vertrags über die Arbeitsweise der Europäischen Union, der den „Raum der Freiheit, der Sicherheit und des Rechts“ regelt, verankert.