Außenbeziehungen

Hilfe PDF exportieren Diese Seite drucken 
Employment and social policy

Die Tätigkeit der Europäischen Union (EU) im Bereich der Außenbeziehungen umfasst die Aushandlung von Handelsabkommen und die internationale Zusammenarbeit in den Bereichen Energie, Gesundheit, Klima- und Umweltthemen, häufig im Rahmen internationaler Organisationen wie den Vereinten Nationen. Außerdem betreibt die EU Programme der Europäischen Nachbarschaftspolitik zur Förderung der Beziehungen mit ihren engsten internationalen Nachbarn.

Im Rahmen des 2009 in Kraft getretenen Vertrags von Lissabon wurde die außenpolitische Tätigkeit der EU mit der Schaffung des Europäischen Auswärtigen Dienstes (EAD) als diplomatischer Vertretung der Europäischen Union und der Position des Hohen Vertreters der Union für die Außen- und Sicherheitspolitik neu organisiert.