Über N-Lex

Über N-Lex

Diese Seite drucken

Was ist N-Lex?

N-Lex ist eine zentrale Anlaufstelle, die Zugang zu den Rechtsdatenbanken der EU-Länder bietet.

N-Lex selbst enthält keine Dokumente. Es ist keine Datenbank, sondern eine benutzerfreundliche Schnittstelle, über die Sie Suchanfragen in nationalen Datenbanken (auf die N-Lex sich ausschließlich stützt) vornehmen können.

Welche Funktionen bietet N-Lex?

  • Verwendung einer Standardsuchfunktion für Suchanfragen in Datenbanken – entweder einzeln in jedem beliebigen EU-Land oder in mehreren Ländern gleichzeitig
  • Direkter Abruf von Dokumenten aus diesen Datenbanken
  • Beschreibungen des Inhalts der Datenbanken der einzelnen Länder (verschiedene Arten nationaler Rechtsakte) und Hinweise für gezielte Suchanfragen
  • Suche nach Dokumenten in jeder beliebigen EU-Sprache (unter Verwendung von maschineller Übersetzung für die Suchanfrage und die Anzeige der Suchergebnisse)

Hintergrund

N-Lex ergänzt das EU-Rechtsinformationssystem EUR-Lex durch Links zum einzelstaatlichen Recht

Das Portal wurde vom Amt für Veröffentlichungen der EU in Zusammenarbeit mit den EU-Ländern entwickelt.