Help Print this page 

Summaries of EU Legislation

Title and reference
Europäischer Auswärtiger Dienst

Summaries of EU legislation: direct access to the main summaries page.
Multilingual display
Text

Europäischer Auswärtiger Dienst

 

SUMMARY OF:

Beschluss 2010/427/EU des Rates – Festlegung der Organisation und Arbeitsweise des Europäischen Auswärtigen Dienstes

WAS IST DER ZWECK DIESES BESCHLUSSES?

WICHTIGE ECKPUNKTE

Der EAD ist dem Hohen Vertreter der Union für Außen- und Sicherheitspolitik unterstellt. Er unterstützt ihn bei der Erfüllung folgender Aufgaben:

Darüber hinaus unterstützt der EAD das Generalsekretariat des Rates, die Kommission und die diplomatischen Dienste der EU-Länder, um die Kohärenz des europäischen auswärtigen Handelns sicherzustellen.

Außerdem unterstützt der EAD die Kommission bei der Ausarbeitung und Durchführung von Programmen und Finanzinstrumenten im Rahmen des auswärtigen Handelns der EU.

Zentralverwaltung

Der EAD hat seinen Sitz in Brüssel. Er wird von einem geschäftsführenden Generalsekretär verwaltet, der dem Hohen Vertreter der Union für Außen- und Sicherheitspolitik unterstellt ist.

Die Zentralverwaltung des EAD ist in Generaldirektionen untergliedert, die folgende Bereiche umfassen:

Ein Netz von Delegationen

Der EAD besteht außerdem aus Delegationen der EU in Drittländern und bei internationalen Organisationen. An der Spitze jeder Delegation steht ein Delegationsleiter, der dem Hohen Vertreter und dem EAD unterstellt ist. Der Delegationsleiter vertritt die EU in dem betreffenden Land.

Die Delegationen arbeiten mit den diplomatischen Diensten der EU-Länder zusammen und tauschen mit ihnen Informationen aus.

Der Geschäftsführende Generalsekretär des EAD ist für die Bewertung der Finanzen und der Verwaltung der einzelnen Delegationen zuständig.

WANN TRITT DER BESCHLUSS IN KRAFT?

Er ist am 26. Juli 2010 in Kraft getreten.

HINTERGRUND

Weiterführende Informationen:

HAUPTDOKUMENT

Beschluss 2010/427/EU des Rates vom 26. Juli 2010 über die Organisation und die Arbeitsweise des Europäischen Auswärtigen Dienstes (ABl. L 201 vom 3.8.2010, S. 30-40)

Letzte Aktualisierung: 28.06.2016

Top