Help Print this page 
Title and reference
Pharmazie: Befähigungsnachweise im pharmazeutischen Bereich

Summaries of EU legislation: direct access to the main summaries page.
Languages and formats available
BG ES CS DA DE ET EL EN FR GA HR IT LV LT HU MT NL PL PT RO SK SL FI SV
HTML html ES html DE html EN html FR
Multilingual display
Text

Pharmazie: Befähigungsnachweise im pharmazeutischen Bereich

Durch diese Richtlinie wird ein Mindesttätigkeitsfeld für Apotheker in sämtlichen Mitgliedstaaten festgelegt.

RECHTSAKT

Richtlinie 85/432/EWG des Rates vom 16. September 1985 zur Koordinierung der Rechts- und Verwaltungsvorschriften über bestimmte pharmazeutische Tätigkeiten [Vgl. ändernde Rechtsakte]

Die vorliegende Richtlinie wird am 20. Oktober 2007 aufgehoben und durch die Richtlinie 2005/36/EG ersetzt.

ZUSAMMENFASSUNG

Die Richtlinie gilt für die Inhaber eines pharmazeutischen Diploms, die eine Tätigkeit ausüben wollen, für die ein derartiger Befähigungsnachweis erforderlich ist, wie z. B. die Herstellung von Arzneimitteln oder die Information und Beratung über Arzneimittel usw. Die betreffenden Diplome, Prüfungszeugnisse und sonstigen Befähigungsnachweise sind in der Richtlinie 85/433/EWG des Rates aufgeführt.

Die Mindestanforderungen, von denen die Mitgliedstaaten die Ausstellung von Diplomen, Prüfungszeugnissen und sonstigen Befähigungsnachweise abhängig machen, setzen eine Ausbildung voraus, die eine angemessene Kenntnis der Arzneimittel, der pharmazeutischen Technologie, des Metabolismus usw. gewährleistet.

Die Kommission wird dem Rat geeignete Koordinierungsvorschläge bezüglich der Spezialisierungen im pharmazeutischen Bereich unterbreiten.

Falls sich bei der Anwendung der Richtlinie für einen Mitgliedstaat größere Schwierigkeiten ergeben sollten, zieht die Kommission den Pharmazeutischen Ausschuss zu Rate.

Bezug

Rechtsakt

Datum des Inkrafttretens - Datum des Außerkrafttretens

Termin für die Umsetzung in den Mitgliedstaaten

Amtsblatt

Richtlinie 85/432/EWG

19.9.1985

1.10.1985

ABl. L 253 vom 24.9.1985

Ändernde(r) Rechtsakt(e)

Datum des Inkrafttretens

Termin für die Umsetzung in den Mitgliedstaaten

Amtsblatt

Richtlinie 2001/19/EG

31.7.2001

1.1.2003

ABl. L 206 vom 31.7.2001

Letzte Änderung: 05.12.2007

Top