Help Print this page 
Title and reference
Europäischer Bankenausschuss

Summaries of EU legislation: direct access to the main summaries page.
Languages and formats available
BG ES CS DA DE ET EL EN FR GA HR IT LV LT HU MT NL PL PT RO SK SL FI SV
HTML html ES html DE html EN html FR html IT
Multilingual display
Text

Europäischer Bankenausschuss

Für die Verwirklichung des Binnenmarkts für Finanzdienstleistungen war Errichtung der beratenden Ausschüsse erforderlich, die die Europäische Kommission im Rahmen der Regulierung dieser Märkte unterstützen und beraten sollen. Der im Bereich der Bankgeschäfte tätige Europäische Bankenausschuss (EBC) ist als legislatives Beratungsorgan direkt an die Kommission angebunden.

RECHTSAKTE

Beschluss 2004/10/EG der Kommission vom 5. November 2003 zur Einsetzung des Europäischen Bankenausschusses (Text von Bedeutung für den EWR).

ZUSAMMENFASSUNG

Ziel der Einsetzung der Aufsichts- und Regulierungsausschüsse ist die Verwirklichung des Binnenmarktes für Finanzdienstleistungen.

Der EBC

Der Europäische Bankenausschuss (EBC) ersetzt den (1978 durch die Richtlinie 77/78/EG eingesetzten) Beratenden Bankenausschuss. Er wird von der Europäischen Kommission verwaltet und bildet die „Stufe 2“ in der derzeitigen Ausschussstruktur im Finanzdienstleistungssektor.

Der EBC hat eine beratende und legislative Funktion. Er ist maßgeblich an der Vorbereitung und der Umsetzung der europäischen Bankrechtsvorschriften beteiligt. Er berät die Kommission in politischen, den Bankbereich betreffenden Fragen und legt Stellungnahmen zu ihren Vorschlägen vor.

Die Zusammensetzung des EBC variiert. Die Mitglieder sind hochrangige Vertreter der Mitgliedstaaten, insbesondere aus den Finanzministerien. Die Europäische Zentralbank und die Europäische Bankaufsichtsbehörde nehmen als Beobachter teil. Die Kommission kann zusätzlich Sachverständige und Beobachter zur Teilnahme an den Sitzungen einladen, zum Beispiel Vertreter der Länder des Europäischen Wirtschaftsraums.

Hintergrund

Der EBC soll zur Verbesserung der Bankrechtsvorschriften sowie zur Überwachung der Durchführung der europäischen Gesetze in diesem Bereich beitragenAls beratendes Organ wird der Ausschuss bei der Ausarbeitung und Anwendung von Durchführungsmaßnahmen für die in den Richtlinien und Verordnungen festgelegten Rahmengrundsätze tätig.

Bezug

Rechtsakt

Datum des Inkrafttretens

Termin für die Umsetzung in den Mitgliedstaaten

Amtsblatt

Beschluss 2004/10/EG

13.4.2005

-

ABl. L 3, 7.1.2004

See also

Letzte Änderung: 08.04.2011

Top