Help Print this page 

Document 52010XC0416(06)

Title and reference
Mitteilung der Kommission im Rahmen der Durchführung der Richtlinie 2001/16/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 19. März 2001 über die Interoperabilität des konventionellen transeuropäischen Eisenbahnsystems (Text von Bedeutung für den EWR) (Veröffentlichung der Titel und der Bezugsdaten der harmonisierten Normen im Sinne)

OJ C 97, 16.4.2010, p. 18–20 (BG, ES, CS, DA, DE, ET, EL, EN, FR, IT, LV, LT, HU, MT, NL, PL, PT, RO, SK, SL, FI, SV)
Multilingual display
Text

16.4.2010   

DE

Amtsblatt der Europäischen Union

C 97/18


Mitteilung der Kommission im Rahmen der Durchführung der Richtlinie 2001/16/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 19. März 2001 über die Interoperabilität des konventionellen transeuropäischen Eisenbahnsystems

(Text von Bedeutung für den EWR)

(Veröffentlichung der Titel und der Bezugsdaten der harmonisierten Normen im Sinne)

2010/C 97/03

ENO (1)

Referenz and Titel der Norm (und referenz document)

Referenz der ersetzen Norm

Datum der Beendigung der Annahme der Konformitätsver-mutung für die ersetzte Norm

Anmerkung 1

CEN

EN 12080:2007

Bahnanwendungen - Radsatzlager - Wälzlager

 

 

CEN

EN 12081:2007

Bahnanwendungen - Radsatzlager - Schmierfette

 

 

CEN

EN 12082:2007

Bahnanwendungen - Radsatzlager - Prüfung des Leistungsvermögens

 

 

CEN

EN 13103:2009

Bahnanwendungen - Radsätze und Drehgestelle - Laufradsatzwellen - Konstruktions- und Berechnungsrichtlinie

 

 

CEN

EN 13104:2009

Bahnanwendungen - Radsätze und Drehgestelle - Treibradsatzwellen - Konstruktionsverfahren

 

 

CEN

EN 13260:2009

Bahnanwendungen - Radsätze und Drehgestelle - Radsätze - Produktanforderungen

 

 

CEN

EN 13261:2009

Bahnanwendungen - Radsätze und Drehgestelle - Radsatzwellen - Produktanforderungen

 

 

CEN

EN 13262:2004+A1:2008

Bahnanwendungen - Radsätze und Drehgestelle - Räder - Produktanforderungen

 

 

CEN

EN 13715:2006

Bahnanwendungen - Radsätze und Drehgestelle - Räder - Radprofile

 

 

CEN

EN 13848-1:2003+A1:2008

Bahnanwendungen - Oberbau - Gleislagequalität - Teil 1: Beschreibung der Gleisgeometrie

 

 

CEN

EN 14531-1:2005

Bahnanwendungen - Verfahren zur Berechnung der Anhalte- und Verzögerungsbremswege und der Feststellbremsung - Teil 1: Grundlagen

 

 

CEN

EN 14535-1:2005

Bahnanwendungen - Bremsscheiben für Schienenfahrzeuge - Teil 1: Wellenbremsscheiben, aufgepresst oder geschrumpft, Abmessungen und Qualitätsanforderungen

 

 

CEN

EN 14601:2005

Bahnanwendungen - Gerade und abgewinkelte Luftabsperrhähne für die Hauptluftleitung und Hauptbehälterleitung

 

 

CEN

EN 14865-1:2009

Bahnanwendungen - Schmierfette für Radsatzlager - Teil 1: Prüfung der Schmierfähigkeit von Radsatzlagern von Schienenfahrzeugen für normale Geschwindigkeiten bis 200 km/h und für Hochgeschwindigkeitsfahrzeuge bis 300 km/h

 

 

CEN

EN 14865-2:2006+A1:2009

Bahnanwendungen - Schmierfette für Radsatzlager - Teil 2: Prüfverfahren für mechanische Stabilität bei Schienenfahrzeugen bis zu Geschwindigkeiten von 200 km/h

 

 

CEN

EN 15220-1:2008

Bahnanwendungen - Bremsanzeigevorrichtungen - Teil 1: Pneumatische Bremsanzeiger

 

 

CEN

EN 15355:2008

Bahnanwendungen - Bremse - Steuerventile und Bremsabsperreinrichtungen

 

 

CEN

EN 15461:2008

Bahnanwendungen - Schallemission - Charakterisierung der dynamischen Eigenschaften von Gleisabschnitten für Vorbeifahrtgeräuschmessungen

 

 

CEN

EN 15528:2008

Bahnanwendungen - Klasseneinteilung der Strecken - Zugehörige Lastgrenzen für Schienenfahrzeuge und Nutzlast für Güterwagen

 

 

CEN

EN 15551:2009

Bahnanwendungen - Schienenfahrzeuge - Puffer

 

 

CEN

EN 15566:2009

Bahnanwendungen - Schienenfahrzeuge - Zugeinrichtung und Schraubenkupplung

 

 

CEN

EN 15595:2009

Bahnanwendungen - Bremse - Gleitschutz

 

 

CEN

EN 15611:2008

Bahnanwendungen - Bremse - Relaisventile

 

 

CEN

EN 15612:2008

Bahnanwendungen - Bremse - Schnellbremsbeschleunigungsventil

 

 

CEN

EN 15624:2008

Bahnanwendungen - Bremse - Leer-beladen-Umstellvorrichtungen

 

 

CEN

EN 15625:2008

Bahnanwendungen - Bremse - Automatisch kontinuierlich wirkende Lasterfassungseinrichtungen

 

 

Anmerkung 1:

Allgemein wird das Datum der Beendigung der Annahme der Konformitätsvermutung das Datum der Zurücknahme sein („Dow“), das von der europäischen Normungsorganisation bestimmt wird, aber die Benutzer dieser Normen werden darauf aufmerksam gemacht, daß dies in bestimmten Ausnahmefällen anders sein kann.

Anmerkung 2.1:

, Die neue (oder geänderte) Norm hat den gleichen Anwendungsbereich wie die ersetzte Norm. Zum festgelegten Datum besteht für die ersetzte Norm nicht mehr die Annahme der Konformitätsvermutung mit den grundlegenden Anforderungen der Richtlinie.

Anmerkung 2.2:

Die neue Norm hat einen größeren Anwendungsbereich als die ersetzten Normen. Zum festgelegten Datum besteht für die ersetzten Normen nicht mehr die Annahme der Übereinstimmung mit den grundlegenden Anforderungen der Richtlinie.

Anmerkung 2.3:

Die neue Norm hat einen geringeren Anwendungsbereich als die ersetzte Norm. Zum festgelegten Datum besteht für die (teilweise) ersetzte Norm nicht mehr die Annahme der Konformitätsvermutung mit den grundlegenden Anforderungen der Richtlinie für jene Produkte, die in den Anwendungsbereich der neuen Norm fallen. Die Annahme der Konformitätsvermutung mit den grundlegendenb Anforderungen der Richtlinie für Produkte, die noch in den Anwendungsbereich der (teilweise) ersetzten Norm, aber nicht in den Anwendungsbereich der neuen Norm fallen, ist nicht betroffen.

Anmerkung 3:

Wenn es Änderungen gibt, dann besteht die betroffene Norm aus EN CCCCC:YYYY, ihren vorangegangenen Änderungen, falls vorhanden und der zitierten neuen Änderung. Die ersetzte Norm (Spalte 3) besteht folglich aus der EN CCCCC:YYYY und ihren vorangegangenen Änderungen, falls vorhanden, aber ohne die zitierte neue Änderung. Ab dem festgelegten Datum besteht für die ersetzte Norm nicht mehr die Konformitätsvermutung mit den grundsätzlichen Anforderungen der Richtlinie.

HINWEIS:

Alle Anfragen zur Lieferung der Normen müssen an eine dieser europäischen Normenorganisationen oder an eine Nationalnormenorganisation gerichtet werden, deren Liste sich im Anhang der Richtlinie 98/34/EG des Europäischen Parlaments und des Rates (2) befindet, welche durch die Richtlinie 98/48/EG (3) geändert wurde.

Harmonisierte Normen werden von den europäischen Normungsgremien auf Englisch verabschiedet (CEN und CENELEC veröffentlichen auch in französischer und deutscher Sprache). Anschließend werden die Titel der harmonisierten Normen von den nationalen Normungsgremien in alle anderen benötigten Amtssprachen der Europäischen Union übersetzt. Die Europäische Kommission ist für die Richtigkeit der Titel, die zur Veröffentlichung im Amtsblatt vorgelegt werden, nicht verantwortlich.

Die Veröffentlichung der Bezugsdaten im Amtsblatt der Europäischen Union bedeutet nicht, dass die Normen in allen Sprachen der Gemeinschaft verfügbar sind.

Dieses Verzeichnis ersetzt die vorhergegangenen, im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlichten Verzeichnisse. Die Kommission sorgt für die Aktualisierung dieses Verzeichnisses.

Mehr Information unter:

http://ec.europa.eu/enterprise/policies/european-standards/harmonised-standards/index_en.htm


(1)  ENO: Europäische Normungsorganisation:

CEN: Avenue Marnix 17, 1000 Brussels, BELGIUM, Tel.+32 2 5500811; fax +32 2 5500819 (http://www.cen.eu)

CENELEC: Avenue Marnix 17, 1000 Brussels, BELGIUM, Tel.+32 2 5196871; fax +32 2 5196919 (http://www.cenelec.eu)

ETSI: 650, route des Lucioles, 06921 Sophia Antipolis, FRANCE, Tel.+33 492 944200; fax +33 493 654716, (http://www.etsi.eu)

(2)  ABl. L 204 vom 21.7.1998, S. 37.

(3)  ABl. L 217 vom 5.8.1998, S. 18.


Top